Logo  
Hallo Gast| [ Registrierung | Anmelden ]  
 
Hauptmenü
altes hauptmenü
Startseite
Editorial
TESTBERICHTE
Bildschirme und Projektoren
Blu-ray Player und Recorder
DVD-Player und Recorder
Audio-Equipment, AV-Receiver und Lautsprecher
HDMI/Kabel und Verteiler
Sonstige Heimkino-, Smartphone- und Livestyle-Produkte
INFOTHEK
Praktische Tipps
Wissen
DOWNLOADS
Testbilder, Apps, Firmware
HD-Trailer Downloads
KONTAKT
Anzeigen/Mediadaten
Impressum

Community


Umfrage
Bezahlfernsehen: Sky und die neuen Preise, was ist Ihre Schmerzgrenze?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 7802

Vorschau: Günstige Full-HD-Projektoren

Kino im heimischen Wohnzimmer, in feinster Full-HD-Auflösung: Das kostet! Bislang jedenfalls. Einige Hersteller schicken sich an, mit überaus preiswerten Full-HD-Projektoren den Heimkino-Markt neu zu definieren. Wir werden uns die günstigen Projektoren genau in Einzeltests anschauen. "Günstig" machen wir dabei nicht nur am puren Einstiegspreis fest, sondern am Gebotenen. So ist der Acer H6500 für vermutlich unter 800 Euro Straßenpreis sicherlich ein sehr günstiger Full-HD-Einstieg, der 3D-fähige H9500BD aus gleichem Hause, ausgestattet mit einem bei DLP-Projektoren seltenen Lensshift und Zwischenbildbearbeitung selbst bei 3D trotz beinah doppeltem Preis ganz sicher im Vergleich ein Schnäppchen. Bei Optoma gibt es Full-HD 3D beim HD300x bereits ab circa 1000 Euro, wir prüfen eine kleine Stufe höher den HD33 auf Herz und Nieren. BenQ steuert den W1200, ebenfalls mit Zwischenbildberechnung und ISF-zertifiziertem Setup bei, die 3LCD Garde ist mit dem Epson EH-TW3200 vertreten.

Freuen Sie sich auf erstaunliche Ergebnisse - und ein Gewinnspiel, welches Ihnen einen Projektor direkt ins eigene Wohnzimmer beschehrt!




 Druckversion Druckversion    
Wissenswertes
Was bedeutet
"HD-ready" und "HD-ready 1080p"?




Was ist HDTV?


Was bedeutet HDCP?


Was kann welche Version?

1.0, 1.1, 1.2, 1.2a, 1.3a/b/c, 1.4


Probleme bei digitalen Verbindungen über
HDMI und DVI erkennen
und vermeiden!


Mit welchen Bitraten
senden die HD-Kanäle?


2
 
Alle bei HDTV-PRAXIS erscheinende Newsmeldungen und Artikel sind urheberrechtlich geschützt.
Die Weiterverarbeitung und Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher und nachweislicher Genehmigung von HDTV-PRAXIS erlaubt.
Die jeweiligen Produktnamen sind eingeschriebene Warenzeichen und Handelsmarken der jeweiligen Hersteller.