Logo  
Hallo Gast| [ Registrierung | Anmelden ]  
 
Hauptmenü
altes hauptmenü
Startseite
Editorial
TESTBERICHTE
Bildschirme und Projektoren
Blu-ray Player und Recorder
DVD-Player und Recorder
Audio-Equipment, AV-Receiver und Lautsprecher
HDMI/Kabel und Verteiler
Sonstige Heimkino-, Smartphone- und Livestyle-Produkte
INFOTHEK
Praktische Tipps
Wissen
DOWNLOADS
Testbilder, Apps, Firmware
HD-Trailer Downloads
KONTAKT
Anzeigen/Mediadaten
Impressum

Community


Umfrage
Bezahlfernsehen: Sky und die neuen Preise, was ist Ihre Schmerzgrenze?

[ Ergebnis | Umfragen ]

Stimmen: 7787

Samsung stellt neue Blu-ray-Player mit WLAN vor

Auf der CES in Las Vegas hat Samsung zwei neue Blu-ray-Player vorgestellt. Sowohl der 1,5" flache, an der Wand montierbare BD-P 4600 als auch der BD-P 3600 verfügen neben der Ausgabe der HD-Tonformate über WLAN.

Der BD-P4600 ist als erster Blu-ray-Player aufgrund seines flachen Designs an der Wand montierbar. Der BD-P3600 ist im Desktop-Slim-Design gehalten. Samsung machte bislang keine Aussage darüber, ob die Player wie der Preisknaller BD-P2500 auf der HQV-Videoelektronik basieren.

Sowohl der BD-P4600 als auch der BD-P3600 können drahtlos die neuesten Blu-ray-Features nutzen, wenn der integrierte 802.11b/g/n WiFi-Dongle an einen der beiden USB 2.0-Anschlüsse des Players angeschlossen ist. Alternativ lässt sich die herkömmliche kabelgebundene Ethernetverbindung nutzen. Dank 1 GB internem Flash-Speicher können beide Player die neuesten Blu-ray-Features BD Live(tm) und Bonus View nutzen. Die USB 2.0-Anschlüsse können gegebenenfalls für drahtlose Netzwerke und Speichererweiterung genutzt werden.

Samsung verspricht eine sehr schnelle Reaktion der Player auf Bedienbefehle und Einlesevorgänge. So soll eine Bullet6 Blu-ray innerhalb von nur einer Sekunde ausgeworfen werden.können. Beide Player können die hochauflösenden digitalen Mehrkanal-Audiosoundtracks intern dekodieren, darunter Dolby Digital Plus(tm), Dolby TrueHD(tm) und dts-HD HR / MA®. Der BD-P3600 kann jeden einzelnen Soundtrack als Bitstream über die analogen 7.1-Kanal-Audioausgänge oder als unkomprimiertes PCM-Signal ausgeben.

BD-P4600 und BD-P3600 unterstützen BD Live(tm) (Profil 2.0) und Bonus View (Profil 1.1) sowie Full-HD 1080p Blu-ray-Wiedergabe mit DVD-Upscaling und HD-Soundtracks, Standard-CD-Wiedergabe mit Unterstützung für JPEG-Fotos und DivX-Videos.

Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.
 




 Druckversion Druckversion    
Wissenswertes
Was bedeutet
"HD-ready" und "HD-ready 1080p"?




Was ist HDTV?


Was bedeutet HDCP?


Was kann welche Version?

1.0, 1.1, 1.2, 1.2a, 1.3a/b/c, 1.4


Probleme bei digitalen Verbindungen über
HDMI und DVI erkennen
und vermeiden!


Mit welchen Bitraten
senden die HD-Kanäle?


2
 
Alle bei HDTV-PRAXIS erscheinende Newsmeldungen und Artikel sind urheberrechtlich geschützt.
Die Weiterverarbeitung und Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher und nachweislicher Genehmigung von HDTV-PRAXIS erlaubt.
Die jeweiligen Produktnamen sind eingeschriebene Warenzeichen und Handelsmarken der jeweiligen Hersteller.